Fleisch - Weihnachtsessen (ein altes schlesisches Rezept)
 von Fam. Zwirner
500 g Kasslerkamm mit
Zwiebel,
Möhre,
Porree,
Petersilienwurzel,
Sellerieknolle,
Salz
aufsetzen. Lange weich kochen.
Speisekuchen
(auch Soßen- oder Fischkuchen 
genannt,man kann auch hellen, 
unglasierten Pfefferkuchen nehmen)
mit
1 Malzbier,
1 Bockbier,
1 Helles,
1 Pilsener
(von jeder Sorte etwas) einige Stunden einweichen. Brühe durchseihen. Dann Brühe, Biertunke und
Pfefferkörner zusammen erhitzen.
24 Schmorwürste
(und/oder Knacker, Bockwurst)
mit einer Gabel anpieken und darin ziehen lassen (nicht mehr kochen).   .
Dazu:
reicht man Kartoffelklöße und Sauerkraut.