Fleisch - Tafelspitz mit Meerrettichsauce
Erstellt am: 21.02.05
für 2 Personen, vom ARD Buffet-Team
500 g Fleischknochen       abwaschen und in einen Topf mit 3 l kochendem Wasser geben, einmal alles kurz aufkochen. Dann das Wasser abgießen und die Knochen mit kaltem Wasser aufsetzen.
1 Tl Pfefferkörner,
1 Lorbeerblatt
zugeben und zum Kochen bringen.
500 g Tafelspitz abspülen und in die kochende Brühe geben,  ca. zwei Stunden leicht köcheln. Dabei immer wieder den entstehenden Schaum abschöpfen.
1 ungeschälte Zwiebel halbieren und auf den Schnittflächen in einer Pfanne ohne Fett dunkel rösten. Nach zwei Stunden die Brühe leicht salzen. Die Zwiebel und
1 Bund Suppengemüse,    
2 Knoblauchzehen
zugeben und weitere 30 Minuten köcheln lassen. Für die Meerrettichsauce:
50 g Butter in einem Topf schmelzen.
50 g Mehl zugeben und leicht anschwitzen. 1/2 l Brühe abpassieren und das Mehl damit ablöschen, alles glatt rühren und ca. zehn Minuten leicht köcheln.
100 ml Sahne untermischen, einmal aufkochen, dann
50 g Meerrettich (frisch gerieben)     hinzufügen und mit

Salz,

Zucker,
1 Spritzer Zitronensaft

die Sauce abschmecken. Den Tafelspitz aus der Brühe nehmen und quer zur Faser aufschneiden. Fleisch anrichten, mit der Sauce überziehen und mit
1 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)     bestreuen.
Dazu passen sehr gut:
Salzkartoffeln.