Fleisch - Schweinekrustenbraten mit Bier
von Wolfgang Heitzenroeder
  Backofen auf 200 Grad vorheizen. Einen Bräter mit
1 El Schmalz
ausstreichen.
1 große Zwiebel (gewürfelt),
1 geschälter saurer Apfel (gewürfelt),
1 Bund Suppengrün (geputzt und kleingehackt) 
hineingeben.
1,5 kg Schweinekrustenbraten
rundum mit einer Mischung aus
1 Tl gemahlener Kümmel,
Pfeffer,
Salz
einreiben. Schwarte kreuzweise einschneiden, die so vorbereitete Schweineschulter in den Bräter auf das Gemüse legen und ca. 90 Minuten zugedeckt braten. Dann
300 ml Bier zugießen und weitere 45 Minuten offen backen. Nun Fleisch herausnehmen und warm stellen.
500 ml Wasser angiessen und aufkochen lassen. Kochsud durch ein Sieb abseihen und mit
Bratensoßepulver  binden und eventuell noch abschmecken. Zum Schluss
5 El süße Sahne einrühren und die Sosse zum Braten sofort heiß servieren.
Beilagen:
Broccoligemüse und Semmelknödel
Getränk:
gut gekühltes Bier