Fleisch - Rindergehacktes mit Paprikagemüse
von Irene Steeg
Öl in einen Topf geben, daß der Boden gut bedeckt ist. Öl stark erhitzen und
400 g Gehacktes vom Rind
zufügen und bei starker Hitze braun anbraten.
70 g Tomatenmark dazu geben und kurz mit erhitzen. Nun
500 g Zwiebeln
(auf Streifen geschnitten)
zugeben und unter Rühren glasig dünsten. Anschließend
800 g Paprikaschoten
(auf Streifen geschnitten)
zufügen und unterrühren.
500 g frische Tomaten oder
1 Dose geschälte Tomaten
überbrühen, enthäuten und die Kerne entfernen, kleinschneiden und zu den restlichen Zutaten geben. Nimmt man geschälte Tomaten aus der Konserve, zerkleinert man diese grob und gibt sie mit dem Saft zu den übrigen Zutaten. Zum guten Schluß noch mit

1 El Rosenpaprika,

Salz,

Pfeffer,

1 Brühwürfel

würzen. Ca. 1/2 Stunde kochen lassen. Nochmals abschmecken.